ein bisschen pink

und schon bekommt die küche einen frischen look. ich finde neontöne wirken trotz ihrer leuchtkraft leicht und nicht aufdringlich. schon ein paar kleinigkeiten bringen große veränderungen. besonders cool finde ich den klebestreifen an der arbeitsplatte. unten habe ich euch meine kleine pinke-wunschliste zusammengestellt.pink1 pink2 pinkhier ein paar farbtupfer die ich entdeckt habe: kochlöffel von kitchen craft, messbecher von joseph joseph, rührbesen von normann copenhagen, tape von bloomingville, geschirrhandtücher von hay und spühlbürste von rice. die pinken wolken wandsticker sind von ferm living.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter deko abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s