diy: haarspange

 auf der suche nach einer großen, schönen und besonderen haarspange wurde ich leider nicht fündig. dann kam mir die idee – ich schaute nach anstecknadeln, ketten oder ähnliches und wurde fündig. einfach das kettenband abtrennen und die ösen nutzen um die enden zusammenzufügen. dann auf eine broschennadel mit sekundenkleber kleben. das ganze würde noch mit einen dünnen lederband fixiert. fertig!
die kette ist von accessorize und die broschennadel gibt es bei nidus.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter life abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s