elliot mann: the bohemian chic lifestyle

wenn eine tasche eine geschichte erzählen kann, wird sie für mich erst richtig wichtig. wenn ich sagen kann, wie lange ich sie schon besitze, warum gerade an der stelle eine schramme ist oder von welchem ereignis der fleck stammt. dann fangen für mich sachen an zu leben.


genau das ist auch die idee des boho-labels elliot mann aus new york. die kollektionen (bunt bestickte baumwollbeutel, ponchos, folklore-röcke, …) werden zum größten teil aus vintage-stoffen hergestellt, die aus nepal, peru, marokko etc. stammen. sie sind handgewebt, bestickt und bedruckt und nach alten retro-schnitten angefertigt. kein stück gleicht dem anderen – jedes ist also ein unikat.

designerin louise paul eröffnete ihren ersten store in ny 2007 und es ist schon lange kein geheimtipp mehr. bei uns habe ich ein paar modelle bei stylebop entdeckt:

 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter mode abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s