diy: weihnachtskugeln


ich weiß – weihnachten ist noch lange hin – aber gerade an regnerischen tage, kann man ja schon einmal damit anfangen. selbstgebastelte geschenke kommen immer gut an – brauchen aber auch viel zeit.
mir kam die idee, als ich eine alte kugel im keller beim aufräumen gefunden hatte.
die farbe war ein wenig abgeblättert, die kugel aber noch heil und ich wollte sie nicht wegwerfen. umhäkelt sieht sie nun aus wie neu.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter life abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu diy: weihnachtskugeln

  1. Karin Hauke schreibt:

    ooooohhh! – Auch eine! :-)

  2. lil.b schreibt:

    ach wie süß! aber sag mal, wann schläfst du eigentlich? ich bräuchte ne woche für soviele kugeln ;)

  3. Stéphanie schreibt:

    FANTASTIC ! I ADORE !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s