hermès vs hermès

ich habe heute 2 proben von hermès bekommen, die ich gleich ausprobieren musste.

als erstes „probierte“ ich den duft „eau de pamplemousse rose“. erschienen ist der duft 2009. er duftet nach grapefruit, orange und rose. am anfang riecht es sehr stark (also fast nur) nach grapefruit. aber das verfliegt ziemlich schnell und danach bleibt ein zart-frischer grapefruit-duft.
der duft „un jardin sur le nil“ ist schon ein wenig „älter“ – von 2005. auch dieser duft riecht nach grapefruit aber mit mango und ist dadurch etwas lieblicher/weicher. was mir persönlich besser gefällt.
… beide riechen auf jeden fall nach sommer… und das tut richtig gut :-)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter life abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s